Kategorien
Allgemein

Wieder…

img_20180628_1512135916285062918879244.jpg

… so kühl war es gestern auf dem Prinzipalmarkt, der zentralen Prachtstraße im Kern der kleinen Domstadt, so kühl, daß ich mich rauswagen und die notwendigen Besorgungen erledigen konnte. Es war kurz vor Geschäftsschluß, deswegen wieder dörflich ruhig und leer. Dann fühle ich mich wesentlich wohler. Deswegen lebe ich so gern ich meinem dörflichen Ortsteil.

Rund um diesen Ausflug gestern gegen Abend habe ich meine Wohnung und meinen französischen Balkon kaum verlassen. Im Hintergrund lief neben meiner Lektüre, Lunde’s Geschichte des Wassers, entweder der Spielkommentar zur WM oder meine Playlist. Heute gehörte unter anderem

dazu. Euch allen einen ruhigen Abend.

Kategorien
Allgemein

1000 Fragen an mich selbst

Frage 1: Wann hast du zuletzt etwas zum ersten Mal gemacht?

Vor gut einem Jahr habe ich das erste Mal auf einem Liegedreirad gesessen, kurze Zeit später habe ich meine eigene KMXCobraX bekommen.

Frage 2: Mit wem verstehst du dich am besten?

ich bin froh, wieder sagen zu können, das dies meine Familie ist. In der Zeit vorm Lebenlernen mit meiner Depression war das leider anders. Ich habe kaum geredet, stumm war ich nicht nachzuvollziehen, weder für sie noch für mich.

Frage 3: Worauf verwendest du viel Zeit?

Ich beschäftige mich viel mit Literatur, sowohl mit Romanen, als auch mit Sach- & Fachbüchern, sei es gelesen oder vorgelesen. Ebenso schreibe ich gerne und viel.

Frage 4: Über welche Witze kannst du richtig laut lachen?

Ich mag sehr gern Polit- & gesellschaftskritisches, das sprachlich hochwertig den Blick lenkt und einen schluckend und prustend lachen läßt.

Frage 5: Macht es dir etwas aus, wenn du im Beisein anderen weinen musst?

Nein, überhaupt nicht. Ich erlaube mir, diese meine Seite zu zeigen.

Frage 6: Woraus besteht dein Frühstück?

Ein Brötchen, ein Brot, eine große Tasse Kakao.

Frage 7: Wem hast du zuletzt einen Kuss gegeben?

Es war meine gerade geborene 5. Nichte, auf die Stirn.

Frage 8: In welchem Punkt gleichst du deiner Mutter?

Wir zwei sind hochsensibel, auch sie lebt mit Depressionen.

Frage 9: Was machst du morgens als erstes?

Duschen und danach eine Tasse Tee.

Frage 10: Kannst du gut vorlesen?

Ja, meine Nichten sagen, das sei so.