Kategorien
Allgemein

1000 Fragen an mich selbst VI

Frage 51: Wen hast du das erste Mal geküsst?

Die Frau meines Englischlehrers. In der sechsten Klasse – 1988 – war sie noch meine Klassenkameradin. 🤘

Frage 52: Welches Buch hat einen starken Eindruck auf dich hinterlassen?

Schlafes Bruder – Robert Schneider

Frage 53: Wie sieht für dich das ideale Brautkleid aus?

Das überließe ich meiner Zukünftigen.

Frage 54: Fürchtest du dich im Dunkeln?

Nein. Mit dem Rad fahre ich aber nur unter voller Kapelle.

Frage 55: Welchen Schmuck trägst du täglich?

Meine Brille

Frage 56: Mögen Kinder dich?

Definitiv ja! Ich wurde schon arg neidisch von Kleinkindvätern angestarrt. Auf meinem Arm waren sie sofort selig still.

Frage 57: Welche Filme schaust du lieber zu Hause auf dem Sofa als im Kino?

So gut wie jeden. Der mit dem Wolf tanzt wirkt aber nur auf Leinwand.

Frage 58: Schläfst du in der Regel gut?

Ja, vor allem im Winter bei offenen Fenstern.

Frage 59: Wie mild bist du in deinem Urteil?

Mir wird oft gesagt, ich sei zu gut für die Welt. Teil meiner Therapie ist es auch, Grenzen setzen zu lernen, nicht immer und überall erreichbar zu sein.

Frage 60: Was ist deine neuste Entdeckung?

Daß Electro – Swing eine beruhigende Wirkung auf mich hat.

Kategorien
Allgemein

Begrüßung..

….in der Welt.

Gerade sitze ich in der S-Bahn in Richtung der großen Domstadt, warte auf den Start meiner Rückfahrt nach Münster.

Bis vor einer Viertelstunde habe ich gemeinsam mit meiner gesamten Familie im großen Garten das Wetter genossen, den 4 ersten Nichten auf der Wasserrutschbahn zugeschaut, mit meinem Schwestern, Schwagern und Eltern gute Gespräche geführt, während die jüngste sich in ihrem Wagen von der Präsenz des ganzen Tages – immer hellwach mit Ohren und Augen dem Drumherum folgend – erholte. Die jüngste hat heute ihre dritte Woche in der Welt komplett gemacht – heute habe ich sie endlich kennengelernt.