An Tagen wie diesen…

… habe ich Gelegenheit, Sonderausgaben meiner Lieblingszeitschrift Hohe Luft zu lesen. Ich bekomme sie, da wir auf neue Materialien warten. Die werden uns vom Hauptlager gebracht. Solange setze ich mich mit

auseinander, nehme gerne die gedankliche Herausforderung an, die mir meine Arbeitsaufträge und Kollegen mitunter nicht bieten. Dann ist die Lektüre eine willkommene Abwechslung von den speziellen Talenten mancher Kollegen, die einfach nur Kraft kosten.

Im Laufe des Vormittags sollen uns die notwendigen Materialien gebracht werden.

Veröffentlicht am
Kategorisiert als Allgemein

Von Ed

Mittlerweile viel näher am ICH als erstes und zweites Leben mich bringen konnten. Herzlich Willkommen im Dritten

Kommentar hinterlassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

%d Bloggern gefällt das: