Beine hoch…


Musik an, Feierabend.

Mal wieder ein neuer Auftrag, für mich anderthalbhändig auch zu bewerkstelligen, das erspart mir, meinen Platz neu zu erarbeiten. Dann bleibt es dabei, mich zwischenmenschlich neu zu positionieren, meine Grenzen abzustecken.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..

%d Bloggern gefällt das: