Wochenend‘ – Gestaltung

Am Samstag und auch gestern war meine Freizeit klar organisiert. Wie schon zu einigen Gelegenheit seit 1996 war ich auch dieses Mal wieder als Wahlvorstand in meinem Ortsteil engagiert. Das Team war sehr sympathisch, was dem notwendigen zweiten Zusammenarbeiten in 14 Tagen entgegenkommt. Es wird, wie in einer ganzen Anzahl weiterer Städte, auch hier eine„Wochenend‘ – Gestaltung“ weiterlesen

Freie Zeit

Habe ich gestern bereits die Hausaufgaben der Therapie und die ersten Termine dieser Woche erledigt, so kann ich meine Freizeit gestalten, im Moment unter anderem mit & Ich mag logisches Denken und liebe die Verschrobenheit der Hauptcharaktere dieser Idee von Sir Arthur Conan Doyle.

Möglich….

….könnte heute ein Umzug werden. Ich habe momentan einen Weg zur Therapie, der pro Weg innerhalb der kleinen Domstadt eine ganze Stunde in Anspruch nimmt. Da ich Frühaufsteher bin, ist das grundsätzlich kein großes logistisches Problem, jedoch bedeutet es zwei verlorene Stunden pro Tag. In unmittelbarer Wurfweite meines Therapie-Platzes, auf der gegenüberliegenden Straßenseite, entsteht ein„Möglich….“ weiterlesen

D

Neben meinem Interesse an der Person des Hoffentlich – nur – noch – kurz – Präsident der USA habe ich auch Interesse an bundesdeutscher Politik. Nicht nur werde ich zur Kommunalwahl einmal mehr als Wahlvorstand dienen, sondern beschäftige ich mich auch mit konkreten Ideen zur Umgestaltung der Verwaltungsarbeit. Einige Vorschläge hatte ich bereits in meinen„D“ weiterlesen

Willkommen zurück

Bobath & Vojta. So wirklich weiß ich noch nicht, was ich davon halten soll. Grundsätzlich steh ich der Sorge um meine Beweglichkeit positiv gegenüber, bin bei den beiden Namen allerdings etwas reserviert. Das Bobath-Konzept ist ein problemlösender Ansatz in der Befundaufnahme und Behandlung Erwachsener und Kinder mit neurologischen Erkrankungen. Insbesondere nach einem Schlaganfall bei halbseitig„Willkommen zurück“ weiterlesen

Hohe Luft – Frage 22

Ist Geld ein Wert an sich? Nun, ich glaube, die Frage sollte man von mehreren Seiten betrachten. Einerseits ist Geld ja ein auf eine durchaus aufwendige Art und Weise verarbeitetes Konglomerat unterschiedlicher Rohstoffe, dessen Ziel es ist, fälschungssicher zu sein und zu bleiben. Die Entwicklung, Herstellung und Verarbeitung dieser erfordert finanzielle Investitionen, die dem Wert,„Hohe Luft – Frage 22“ weiterlesen

Feierabend

Nach der Papierkramwoche war es heute gut, wieder zur Therapie starten zu können, die Zeit mit den Kollegen und guter Musik zu den neuen Aufträgen zu verbringen. Jetzt liege ich lesend, mit einem neuen Buch in Händen, und guter Musik dazu, zufrieden auf meinem Sofa. Habt einen entspannten Abend. Weitere Lektüre ist heute bereits angekommen.

Notwendigkeiten

Während der vergangenen Woche war die Betreuung das zeitlich vorherrschende Thema. Drei meiner fünf therapiefreien Tage habe ich mit den Fragen und ihrer Beantwortung verbracht. Am Freitag habe ich die letzten Fragen gemeinsam mit meiner Bezugsbetreuerin gemeinsam beantwortet. Am kommenden Freitag nehmen wir uns noch einmal Zeit, um meine Antworten gemeinsam durchzugehen. Das ist notwendig,„Notwendigkeiten“ weiterlesen

Begleiter

Benny ist mittlerweile 42 Jahre alt. Er ist seit meiner Taufe an meiner Seite, war ein Geschenk meines Patenonkels. Damals konnte ich auf seinem Rücken schlafen, heute ist er mein Lesekissen. Morgen, so hoffe ich, wird eine meiner Lektüren ankommen. Es ist nicht das erste und auch sicherlich nicht das letzte Buch, welches diesen seltsam„Begleiter“ weiterlesen

Freie Tage

ist neben den Hörbüchern von eine meiner Hauptbeschäftigungen an freien Tagen. Auf dem Sofa liegend folge ich mit großem Interesse den Folgen des Podcasts Sehr interessant und gut nachzuvollziehen werden die Mechanismen unterschiedlichster Sekten und neuer weltanschaulicher Bewegungen dargestellt und um Ausstiegsgeschichten ehemaliger Mitglieder ergänzt. Freie Tage nutze ich für mich – schlafe viel und„Freie Tage“ weiterlesen

Nr. 1 in D – meine Nr. 1 heute

Die Rolling Stones haben das erste Mal seit über 30 Jahren in Deutschland wieder eine Single – Nr. 1. Meine Nr. 1 heute war mein therapiefreier Tag, die Zeit für mich. Ich habe sie lesend, mit und weiteren Büchern, verbracht. Heute Abend werde ich gemütlich auf dem Sofa verbringen, meine Serie weiterschauen, im Moment sind„Nr. 1 in D – meine Nr. 1 heute“ weiterlesen

Hohe Luft – Frage 20

Ist es möglich, daß Dinge wirklich identisch sind? Um mich dieser Frage zu nähern, gehe ich von eineiigen Zwillingen aus. Bekanntermaßen besitzen sie identisches Erbgut und wachsen im gleichen Umfeld zusammen auf. Beginnend mit der häuslichen und schulischen Erziehung führen sie ihr Leben mit identischen Voraussetzungen, und doch ist es offensichtlich, daß die einzelnen Zwillinge„Hohe Luft – Frage 20“ weiterlesen